Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU
Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU
CDU Kreisverband Duisburg
CDU Kreisverband Duisburg
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum
 






CDU Deutschland
Zur CDU-Deutschland


CDU NRW
Zur CDU-NRW

F&uumlr Sie im Landtag: Petra Vogt MdL

Für Sie im Landtag:
Petra Vogt MdL

Die Presse


Spenden für verfolgte Christen erfolgreich

Die Spendenbereitschaft der Duisburger für verfolgte Christen und Flüchtlinge in den Lagern im Nordirak und Syrien war gewaltig. ?Wir möchten uns bei allen Spendern bedanken. In den vergangenen Tagen haben sich die Duisburger in unserer Geschäftsstelle die Klinke praktisch in die Hand gegeben, um warme Kleidung und Schuhe abzugeben. Heute Morgen sind wir mit drei vollgepackten Fahrzeugen zur zentralen Sammelstelle in Essen aufgebrochen. Bereits Morgen rollt dann der organisierte Transport in die umkämpften Gebiete?, sagte der stellvertretende Parteivorsitzende Peter Ibe am Donnerstag in Duisburg. Etwa 100 Millionen Christen können weltweit ihren Glauben nicht frei ausüben. Besonders dramatisch ist die Situation der Christen im Nordirak und in Syrien. Hundertausende Christen sind mittlerweile unter anderem durch den Terror des Islamischen Staates (IS) aus ihrer Heimat vertrieben worden und leben in hoffnungslos überfüllten Flüchtlingslagern und Bauruinen. Es fehlt ihnen vor allem an Kleidung. Aus diesem Grund hatte die CDU gemeinsam mit der Caritas-Flüchtlingshilfe Essen und dem Chaldäischen Suryoyo Assyrischen Volksrat in Deutschland alle Bürger im Ruhrgebiet zu Kleiderspenden aufgerufen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke begleitet den Transport. "Duisburg hat einen großen Beitrag geleistet. Wir freuen uns sehr und hoffen, dass der Transport in der kommenden Woche die Menschen in den Lagern erreicht", sagte Petrus Atalay vom Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen, der die Kleidung am Donnerstagmorgen mit Peter Ibe und Bürgermeister Volker Mosblech verlud. Unter den Spenden fand sich nicht nur getragene Kleidung. "Einige Spender haben ganz gezielt neue Kleidung gekauft, um den Menschen zu helfen. Das ist mehr, als wir erwartet haben und zeigt die große Hilfsbereitschaft der Duisburger. Dies macht mich als Bürgermeister wirklich stolz", sagte Mosblech.

(26.02.2015)


CDU Fraktion Duisburg

Zur CDU Fraktion
im Rat der Stadt Duisburg


F&uumlr Sie im Bundestag: Thomas Mahlberg MdB

Für Sie im Bundestag:
Thomas Mahlberg MdB


F&uumlr Sie im Bundestag: Volker Mosblech MdB

Für Sie im Bundestag:
Volker Mosblech MdB
Ticker
Linie