Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU
Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU
CDU Kreisverband Duisburg
CDU Kreisverband Duisburg
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum
 






CDU Deutschland
Zur CDU-Deutschland


CDU NRW
Zur CDU-NRW

F&uumlr Sie im Landtag: Petra Vogt MdL

Für Sie im Landtag:
Petra Vogt MdL

Die Presse


Rot-Grün schadet Duisburg

Als schwere Hypothek für den Energiestandort NRW bezeichnet die Duisburger CDU-Landtagsabgeordnete Petra Vogt den immer offener ausgetragenen Streit zwischen SPD und Grünen um die Zukunft der Energiepolitik in NRW. "Rot-Grün führt ein Stück aus dem Tollhaus auf." Frau Kraft und Herr Duin positionieren sich als Gegner einer schnellen Energiewende. Grünen Umweltminister Remmel hält dagegen diese faktische Ablehnung einer möglichst zügigen Energiewende für den falschen Weg. Auch der Grünen-Vorsitzende Lehmann kritisiert unverhohlen die Haltung der Ministerpräsidentin. Petra Vogt:"SPD und Grüne sollen endlich für Klarheit in der Energiepolitik sorgen. NRW braucht eine einheitliche Zielsetzung der Landesregierung. Die Menschen und Unternehmen in Duisburg brauchen Gewissheit, wie Rot-Grün ihre Interessen wahrnehmen möchte. Sie wollen wissen, wie Rot-Grün eine sichere Energieversorgung zu bezahlbaren Preisen gewährleisten will." "Bei dieser Landesregierung geht es aber zu wie in einem Hühnerhaufen. Ministerpräsidentin Kraft hat in der Berliner Arbeitsgruppe Energie das Problem, die Interessen mehrerer Gruppen in Einklang bringen zu müssen. Hierzu gehören die Energieversorger wie z. B. E.on und RWE, aber auch die Innovationsschmieden , die vor allem im Ruhrgebiet ansässig sind, und mit ihren Konzepten zur Energiewende beitragen können, allerdings durch den Schlingerkurs der Landesregierung und der damit einhergehenden Unsicherheit immer mehr in Bedrängnis geraten. "Die Stadtwerke und die in Duisburg ansässigen Unternehmen brauchen Klarheit. Und zuletzt sitzt Frau Kraft mit den Grünen nun auch noch der eigene Koalitionspartner im Nacken!", so Vogt.

(07.11.2013)


CDU Fraktion Duisburg

Zur CDU Fraktion
im Rat der Stadt Duisburg


F&uumlr Sie im Bundestag: Thomas Mahlberg MdB

Für Sie im Bundestag:
Thomas Mahlberg MdB


F&uumlr Sie im Bundestag: Volker Mosblech MdB

Für Sie im Bundestag:
Volker Mosblech MdB
Ticker
Linie