Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU
Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU
CDU Kreisverband Duisburg
CDU Kreisverband Duisburg
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum
 






CDU Deutschland
Zur CDU-Deutschland


CDU NRW
Zur CDU-NRW

F&uumlr Sie im Landtag: Petra Vogt MdL

Für Sie im Landtag:
Petra Vogt MdL

Die Presse


Mahlberg: Gedenken an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 auch in Duisburg

Vor 56 Jahren begann mit Streiks und Demonstrationen der Aufstand gegen die SED-Diktatur. Am 17. Juni 1953 schlossen sich im ganzen Land über eine Million Menschen den Protesten an und forderten den Rücktritt der Regierung und freie Wahlen. Nur mit massivem Einsatz von Polizei und sowjetischer Armee konnten die sozialistischen Machthaber den Aufstand niederschlagen. Mindestens 55 Menschen wurden von Volkspolizisten und Rotarmisten erschossen. In den Tagen nach der Niederschlagung des Aufstands wurden mehr als 6000 Personen verhaftet und zu teilweise hohen Haftstrafen verurteilt. Sieben von ihnen wurden hingerichtet. Der 17. Juni 1953 war die bis dato größte Freiheitsbewegung der deutschen Geschichte. Vor aller Welt demonstrierte die ostdeutsche Bevölkerung ihren Mut und Widerstand gegen die sozialistischen Unterdrücker. Gleichzeitig zeigte er, dass der Sozialismus nur mit Gewalt und gegen den Willen der Bevölkerung durchgesetzt werden konnte. Wenn die Linkspartei heute ?Freiheit durch Sozialismus? fordert, zeigt das nicht nur die Geschichtsvergessenheit dieser Partei, sondern offenbart auch, dass sie bis heute einer veralteten Ideologie anhängt, die nicht Freiheit, sondern Zwang und Unterdrückung bedeutet. Die CDU Duisburg gedenkt der Opfer in Form einer Kranzniederlegung am Mahnmal in Rumeln-Kaldenhausen. Ihr Andenken mahnt uns, jegliche Form des Totalitarismus entschieden zu bekämpfen.

(17.06.2009)


CDU Fraktion Duisburg

Zur CDU Fraktion
im Rat der Stadt Duisburg


F&uumlr Sie im Bundestag: Thomas Mahlberg MdB

Für Sie im Bundestag:
Thomas Mahlberg MdB


F&uumlr Sie im Bundestag: Volker Mosblech MdB

Für Sie im Bundestag:
Volker Mosblech MdB
Ticker
Linie